Wer sagt, das Regen doof ist?

Heute hatten alle großen Leute miesepetrige Gesichter, weil es den ganzen Tag in Strömen regnete.

Aber die "kleinen Leute" fanden das gar nicht schlimm - man kann so tolle Sachen machen bei Regen :-)

Zum Beispiel auf dem Bauch in einer Pfütze liegen und schwimmen, Regentropfen mit der Zunge auffangen, mit großen Stöckern in den Pfützen rühren - oder einfach mit Schwung hineinspringen, stampfen und hüpfen.

Auf Grund der Corona-Bestimmungen finden derzeit leider keine Angebote und Aktivitäten außerhalb des regulären Kindergartenbetriebes statt.

Wir freuen uns darauf, Sie und Euch hoffentlich bald wieder gesund und munter treffen zu können

Wir sind Naturparkkita

Wir sind jetzt

"Haus der kleinen Forscher"

Wir sagen "Danke" für

5.000 Euro Förderung durch das Deutsche Kinderhilfswerk. Mit der daraus finanzierten Anschaffung von IPads, Laptops und Lego Mindstorm-roboter haben wir in diesem Jahr das Sommerferien-programm gestaltet und ermöglichen nun den Kindern in der Vorschul- Hort- und Jugendarbeit einen kreativen und pädagogisch begleiteten Einstieg in die digitale Welt