Waldhasenrückblick September 2017

Wir heißen alle kleinen und großen Waldhasen herzlich willkommen im neuen Kindergartenjahr...

... und freuen uns sehr darüber, dass sich unsere frischen Waldhasen: Willem, Hedi, Henry, Jo und Jannes schon sehr gut eingelebt haben.

Zudem begrüßen wir unseren Bufti Lukas!

Er ist schon jetzt sehr beliebt bei allen Kindern und begleitet die täglichen Shuttle-touren in den Hauskindergarten.

 

In den ersten Wochen war der Weg in den Gruppenraum unser Ziel. Dort angekommen starteten wir unseren Morgenkreis mit unterschiedlichen Kennlernspielen, dann gab es ein gemeinsames Frühstück, um gut gestärkt die Kuhle zu erobern.

An sonnigen Tagen saßen wir beim Frühstücken auch gerne mal auf der Wiese, um ein paar Sonnenstrahlen zu tanken.

Liam & Jule feierten ihren sechsten Geburtstag und Solvej wurde vier Jahre alt.

Für unsere großen Waldhasen begannen die Waldschule und das Schulprojekt.

Am Mittwoch genießen wir immer ein schönes Brotdosenbüfett und jeden Freitag gibt es einen Geschichten-Abschluss-Kreis. Im Augenblick lesen wir das Buch „Willkommen im Kindergarten“ und in der Waldschule gibt es montags immer ein Kapitel aus dem Buch „Rennschwein Rudi Rüssel“…

 

Mistkäfer entdecken, Matschpfützen erforschen, in der Hängematte baumeln, balancieren über Brücken und Schluchten, kochen und trommeln mit Töpfen sind im Moment unsere Tagesaktivitäten…außerdem lernen wir uns alle immer besser kennen…

 

Wir freuen uns auf einen schönen bunten Herbst im Wald, dann werden wir weiteres berichten…

Viel Spaß bei der 

 

Advents-tombola

2020

Wenn Ferien und Lockdown

langweilig werden

Auf Grund der Corona-Bestimmungen finden derzeit leider keine Angebote und Aktivitäten außerhalb des regulären Kindergartenbetriebes statt.

Wir freuen uns darauf, Sie und Euch hoffentlich bald wieder gesund und munter treffen zu können

Wir sind Naturparkkita

Wir sind jetzt

"Haus der kleinen Forscher"

Wir sagen "Danke" für

5.000 Euro Förderung durch das Deutsche Kinderhilfswerk. Mit der daraus finanzierten Anschaffung von IPads, Laptops und Lego Mindstorm-roboter haben wir in diesem Jahr das Sommerferien-programm gestaltet und ermöglichen nun den Kindern in der Vorschul- Hort- und Jugendarbeit einen kreativen und pädagogisch begleiteten Einstieg in die digitale Welt