Aus "Alt"  mach "Neu"

Ganz viele fleißige Helfer sind gekommen, um kräftig mit anzupacken beim Bau der neuen Wasserbahn und beim Anlegen eines Stauden- und Gemüsegartens.


So sah das "Gute Stück" bisher aus.

Die Kinder sollen jedoch nicht mehr länger "nur" einen Platz zum Matschen haben, sondern neben der Freude an Spiel und Bewegung auch die Möglichkeit geboten bekommen, Grundlagen in Naturwissenschaft und Nachhaltigkeit zu erfahren.

  

Das war ein tolles Bild am letzten Wochenende im Kindergarten Aukrug. Es wurde gearbeitet, gespielt, lecker gegessen. Schubkarren schieben, Steine schleppen, Erde ausheben ..... viel harte Arbeit. Doch es hat Spaß gemacht!

Erschöpfte, aber glückliche Kindergesichter, zufriedene Erwachsene die mit Stolz auf das Erreichte blicken konnten. Ein rundum gelungener Samstag. Und sogar das Wetter hat mitgespielt. Erst pünktlich zum „Feierabend“ um 15.30 Uhr fing es an, zu regnen.

 

Es war eine große Freude zu sehen, wie der bestehende, nicht mehr so schön anzusehende Wasserspielplatz nach und nach ein neues Gesicht bekam und das Gartenbeet Form annahm.

Noch gibt es viel zu tun, aber die vorherrschende Meinung bei allen war: „Wir sind

das nächste Mal wieder mit dabei“.

 

Wir sagen Danke an alle, die uns bisher unterstützt und

begleitet haben

Viel Spaß bei der 

 

Advents-tombola

2020

Wenn Ferien und Lockdown

langweilig werden

Auf Grund der Corona-Bestimmungen finden derzeit leider keine Angebote und Aktivitäten außerhalb des regulären Kindergartenbetriebes statt.

Wir freuen uns darauf, Sie und Euch hoffentlich bald wieder gesund und munter treffen zu können

Wir sind Naturparkkita

Wir sind jetzt

"Haus der kleinen Forscher"

Wir sagen "Danke" für

5.000 Euro Förderung durch das Deutsche Kinderhilfswerk. Mit der daraus finanzierten Anschaffung von IPads, Laptops und Lego Mindstorm-roboter haben wir in diesem Jahr das Sommerferien-programm gestaltet und ermöglichen nun den Kindern in der Vorschul- Hort- und Jugendarbeit einen kreativen und pädagogisch begleiteten Einstieg in die digitale Welt