Wir pflanzen Tulpenzwiebel

Nach vielen vielen vergangenen trüben und stürmischen Regentagen konnten wir es kaum glauben, dass am Freitag, den 16. Januar 2015 die Sonne am fast wolkenlosen Winterhimmel erstrahlte!

 

 

 

Die Freude war bei allen groß. Endlich konnten wir uns trockenen Fußes wieder draußen auf unserem Gelände aufhalten.


 

Wir nutzten die Chance, um Tulpenzwiebeln zu pflanzen, die im Frühjahr

etwas Farbe auf unser Gelände bringen sollen!

 

 

Mit Spaten, kleinen Schaufeln, Harken und Tulpenzwiebeln im Gepäck, so maschierten wir zunächst zu den schuleigenen Hochbeeten und fleißig wurden von den ''Krabautern'' die Blumenzwiebeln in die Erde gesteckt.


 

 

Anschließend sind wir noch alle gemeinsam zum Eingangsbereich der ''Aukrugschule'' gegangen, um  in die davorliegenden Beete die restlichen Tulpenzwiebeln in die Erde zu stecken.


 

Alle Kinder und Erwachsenen hatten sichtlich viel Freude bei dieser Aktion und wir sind nun alle schon ganz gespannt, wann die ersten Tulpen das Licht erblicken.

 

Auf Grund der Corona-Bestimmungen finden derzeit leider keine Angebote und Aktivitäten außerhalb des regulären Kindergartenbetriebes statt.

Wir freuen uns darauf, Sie und Euch hoffentlich bald wieder gesund und munter treffen zu können

Wir sind Naturparkkita

Wir sind jetzt

"Haus der kleinen Forscher"

Wir sagen "Danke" für

5.000 Euro Förderung durch das Deutsche Kinderhilfswerk. Mit der daraus finanzierten Anschaffung von IPads, Laptops und Lego Mindstorm-roboter haben wir in diesem Jahr das Sommerferien-programm gestaltet und ermöglichen nun den Kindern in der Vorschul- Hort- und Jugendarbeit einen kreativen und pädagogisch begleiteten Einstieg in die digitale Welt